Das Leben geht endlich weiter

Vor rund fünf Jahren wurde die Produktion des Yps-Heftes mit seinen beliebten Gimmicks eingestellt. Viele der heute 25- bis 35-Jährigen waren früher begeistert von dem Heft. Auch ich zähle mich dazu.
Auch wenn ich es nie geschafft hatte, die Urzeit-Krebse erfolgreich am Leben zu halten oder auch nur eine Frucht vom Eier-Baum geerntet habe, war
das Heft ein Teil meiner Jugend.
Am 18. August ist es endlich wieder soweit. Ein neues Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Ypsheft wieder erscheinen zu lassen. Es wird vorerst eine Testauflage von 150.000 Stück geben. Als Gimmick gibt es die, schon aus alten Heften bekannte, Geldschein-Maschine. Sollte sich diese Test-Auflage erfolgreich verkaufen, wird es mit Yps weitergehen.
Das interessante dabei ist, dass sich das neue Heft vornehmlich an die alten Käufer richtet. Das Team hofft, dass diese das Heft ihren Kindern näherbringen, um es wieder am Markt zu etablieren.
Also: Lasst Yps nicht nochmal sterben!

Quellen: freenet.de
Yps