Mal wieder Pseudocontent?

Naja, ich wollte es ja nicht schonwieder machen, aber so langsam muss hier ja auch mal wieder was Neues her. Deshalb hab ich mir mal nen neues Design zugelegt (nene, is nur nen fertiges, nix selbstgemachtes). Ansonsten hab ich im Menü Bisschen aufgeräumt.

Leider gibts bei mir auch im Moment nur wenig Neues, von daher kann ich euch nichmal was erzählen. Ok, im Bereich WoW gibts schon paar Neuigkeiten, aber die sind derzeit nicht so interessant 😉 Neue Bosse haben wir noch nicht gelegt, lediglich Hydross auf 56%. Das wird noch, denke ich.

Das Arbeitsamt schickt mir immernoch seltsame Stellenangebote. Neulich war sogar eins dabei für ne Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker Systemintegration. Naja, Lesen bildet ja bekanntlich, von daher sollten die das auch mal machen. Oder sollte ich vielleicht drüber nachdenken, nochmal fast die gleiche Ausbildung zu machen? Neiiiiin!

Da ich mir durch Einfügen einer Subdomain mal wieder die erweiterte httpd-Config für den VHost zerschossen hab, sollte ich langsam mal drüber nachdenken, wo ich die Defaults bei Plesk ändern kann… oder vllt wirklich mal auf manuelle Administration umstellen. Aber das is mir dann doch zu stressig.

 

Technische Probleme

Aufgrund von technischen Problemen war der Blog gestern am 24.01. immer wieder von Ausfällen betroffen. Wir konnten das Problem mittlerweile lokalisieren und beseitigen, so dass nun wieder eine reibungslose Funktion gewährleistet ist.

Der Fehler wurde im Coppermine Plugin verursacht und sorgte dafür, dass ein Bild in einer Endlos-Schleife vom Webserver geholt wurde. Die dadurch immer neuen Apache-Prozesse wollte dann der Prozessor nicht mehr so ganz verarbeiten.

Gegen 00:30 Uhr hab ich dann endlich die Ursache gefunden und vorerst das Plugin deaktiviert.