Besuch in Darnassus

Gestern Abend war uns ein wenig langweilig. Wir vertrieben uns die Zeit damit, vor Orgrimmar ein paar Duelle auszutragen. Doch dies war nicht wirklich sehr kurzweilig. Doch dann kam Killertomate auf die Idee, nach Ironforge zu gehen und Duelle gegen Allianzler zu machen. Die Gruppe war schnell aufgestellt, wir reisten nach Kargath im Ödland, um vor dort aus nach Ironforge zu reiten. In Ironforge angekommen, wurde aber nichts aus den Duellen, es gab immer wieder Scharmützel mit der Allianz. Wir mussten uns der Übermacht geschlagen geben, starteten noch einen letzten Angriff in dem wir den verbliebenen Spielern den Rest gaben und verschwanden durch ein Portal zurück nach Orgrimmar.
Da einige von uns Darnassus noch nie gesehen hatten, kamen wir auf die Idee, diese Elfenstadt einmal zu besuchen. Nach langen und anstrengenden Kämpfen im Herzen von Darnassus und den umliegenden Gebieten, entspannte sich die Lage wieder. Wir ritten vor die Tore von Darnassus und versuchten die anwensenden Allianzler von unseren friedfertigen Absichten zu überzeugen, was uns (bei einigen) auch gelang, so dass wir etwas tiefer in die Stadt vordringen konnten, ohne von all zu vielen Leuten gestört zu werden.
Es war ein netter Abend, den man auch gerne mal wiederholen kann. Vielleicht kommen ja mal ein paar der Allianzler mal nach Undercity oder Orgrimmar.
Von mir geht erstmal ein Dankeschön, an die die mit waren (Blumenkuh, Taigi und Killertomate) als auch an die Allianzler, die so gastfreundlich waren, allen voran Ragnos von ImmortalSunrise, Ganymed von Wächter des Schicksals, Keluthad von den Eternal Flames und Thesight von Darkmoon.