Endlich geschafft

Wir haben es gestern endlich geschafft. Nein, es war nicht das erste Mal, dass wir Ragnaros gelegt haben, aber es war der souveränste Versuch. Doch das Ganze hat ein wenig vorher schon begonnen:
Wir trafen uns am Brackenwall, mit dem Ziel Onyxia mal wieder den Garaus zu machen. Nachdem sie beim ersten Versuch meinte, einen teifen Atemzug zu nehmen, um unseren gesamten Raid zu vernichten, probierten wir es nochmal. So schnell geben wir ja nicht auf. Wir formierten uns also neu und starteten einen weiteren Versuch. Auch dieses mal kam es wieder zum Deep Breath, der aber nicht ganz so verheerend war. Nachdem sie also aufgeben musste, verteilten wir schnell die Belohnungen, die sie uns hinterlassen hatte und begaben uns auf den Weg in die Tiefen des Blackrock, in den geschmolzenen Kern, wo Majordomus Executus auf uns wartete. Er musste sich unserer geballten Stärke schnell ergeben, so dass nun der Weg zu seinem Meister, Ragnaros, frei war.

Nachdem wir uns den Weg zu ihm freigekämpft hatten, standen wir also in seiner Höhle. Er war wütend wie immer und versuchte uns zu vernichten, doch leider hatte er nicht mit uns gerechnet. So schafften wir es, ihn bis er seine Söhne frei ließ, seine Lebensenergie um 75% zu verringern. Den Söhnen hatten wir schnell den Garaus gemacht, so dass nun die letzte Phase anstand, in der wir ihn auch dem Rest seiner Lebensenergie nahmen und er sich geschlagen geben musste.

Hiermit nochmal ein Dankeschön, an alle, die dabei waren!

Hier noch ein paar Drops der Beiden: